Europa Blog

Über den Europa Blog

Eurparl.de behandelt Themen rund um Europa, deren Länder und Hauptstädte, im speziellen aber wird hier über reisen in Europa geschrieben, mit vielen Tipps und Tricks die Sie beachten sollten.

Wer schreibt hier?

Auf diesem Blog schreibt ein Europäer, der in Budapest lebt und besonders gerne Europas Länder von Portugal bis Rumänien und von Schweden bis Griechenland bereist.

Die Fallen der Reiseveranstalter

Wenn man seinen Urlaub plant und in den Prospekt oder ins Internet schaut so sind alle Bilder stets traumhaft schön und die Hotels mit schön klingenden Worten umschrieben. Aber was steckt wirklich dahinter? Reiseveranstalter locken mit traumhaften Angeboten die meist nicht das halten was sie versprechen und so werden Worte genutzt die sich schön anhören, meist aber etwas anderes bedeuten. Um Sie so vor dem Reinfall zu schützen gibt es hier ein paar Beispiele bei denen Sie auf jeden Fall nachfragen sollten.

Direktflug

Direktflug heisst zwar das Sie das Flugzeug nicht wechseln müssen, allerdings kann es sein das Zwischenstopps eingebaut werden und der Flug eben nicht mehr wirklich direkt ist. Wer wirklich am Stück durchfliegen möchte muss einen Nonstop Flug buchen.

Freundliche Zimmer

Freundlich ist ein Begriff den jeder anders auslegt. Sei es ein minimal eingerichtetes Zimmer oder einfach nur sauber, was ist freundlich? Meist verbergen sich dahinter karge Zimmer mit wenig Einrichtung und wenig Platz. Besser dagegen sind geräumige oder komfortable Zimmer.

Zimmer zur Meerseite

Die Meerseite bedeutet noch lange nicht das man auch Blick aufs Meer hat beziehungsweise das man beim aus dem Fenster, am anderen Gebäude vorbeischauend eventuell etwas Meer erblicken kann. Bei der Beschreibung Meerblick kann auf einen klaren Blick aufs meer bestehen.

“Bemühtes Personal, unaufdringlicher Service”

    Diese Floskeln bedeuten nichts anderes als das Sie sich bei Anfragen auf langes Warten einstellen können, denn bemüht heisst noch lange nicht kompetent sondern eher überfordert und unaufdringlich ist das Personal wenn es nicht auffindbar ist.

    “Hotel direkt am Meer”

    Hört sich gut an, aber auch ein Hafen ist an das Meer angebunden und eine Klippe auch. Das das Hotel direkt am Meer ist heisst also noch lange nicht das Sie dort auch schwimmen oder an den Strand gehen können. Wenn Sie dies buchen wollen suchen Sie nach Hotel direkt am Strand.

    “10 Minuten zum Strand”

    In 10 Minuten ist nett ausgedrückt, aber wie? Mit dem Auto oder zu Fuss? Achten Sie also genau darauf wie diese 10 Minuten verpackt sind. Am besten ist 10 Minuten zu Fuss zum Strand.

    “Für unabhängige Gäste”

    Stellen Sie sich darauf ein das im näheren Umkreis kein Restaurant oder Supermarkt ist, eine schlechte Verkehrsverbindung und kein touristisches Angebot. Touristisch erschlossenes Gebiet bedeutet das Sie nicht alleine sind.

    “Klimatisierbare Zimmer”

    Ja die Zimmer sind mit einer Klimaanlage ausgerüstet, das heisst aber noch lange nicht das Sie diese regulieren können. Es kann also sein das die Klimanlage zentral reguliert wird und es trotzdem zu warm oder zu kalt ist.

    “Naturstrand”

    Hört sich paradiesisch an ist es aber oftmls nicht, denn der Naturstrand beziehungsweise naturbelassene Strand wird nicht gesäubert ist voller Algen oder Quallen und wird zum Horrortrip. Auch kann es sein das anstelle wirklich feinen Sandes Kieselsteine anzufinden sind. Sollten Sie nach einem feinen, sauberen Sandstrand suchen muss dieser auch so tituliert sein.

    “Kontinentales Frühstück”

    Das kontinentale Frühstück besteht meist aus Kaffee oder Tee, einer Scheibe Brot, Marmelade und Butter. Unter “verstärktem Frühstück” versteht man selbiges mit einer Scheibe Wurst oder Käse. Wer also ein gutes Frühstück haben möchte sollte sich nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet umschauen.

    Ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesen wenigen Tipps eine bessere Sicht auf die Welt der Reisekataloge geben, so das Sie sich vor Ihrem nächsten Urlaub genau ein Bild über Ihren Urlaubsort machen können. Zusätzlich empfehle ich immer sich auch im Internet nach Reviews umzuschauen. Guten Urlaub.


    Der Beitrag hat dir gefallen? Dann abonnier den Europa Blog RSS Feed!

    Kommentare

    Add A Comment

    XHTML RSS