Europa Blog

Über den Europa Blog

Eurparl.de behandelt Themen rund um Europa, deren Länder und Hauptstädte, im speziellen aber wird hier über reisen in Europa geschrieben, mit vielen Tipps und Tricks die Sie beachten sollten.

Wer schreibt hier?

Auf diesem Blog schreibt ein Europäer, der in Budapest lebt und besonders gerne Europas Länder von Portugal bis Rumänien und von Schweden bis Griechenland bereist.

Wellness in Bayern

Handy aus, rein in den flauschigen Bademantel und rein in die Wellnessoase!

Von nun an ist Entspannung angesagt. Entschleunigung ist das Stichwort.

Termindruck? Nicht hier. Wenn ich an Stelle meiner Akupunktmassage doch lieber eine Russische Zupfmassage mit Honig genießen möchte – kein Problem, bis 24 Stunden vor der gebuchten Anwendung kann ich umdisponieren. Im Columbia Hotel Bad Griesbach hab ich mal wirklich Urlaub. Stress ist hier ein Fremdwort. Bayerische Gelassenheit steht auf der Agenda. Sehr schön. Und es passt so gut zur Landschaft. Draußen das idyllische Rottal mit seinen heißen Quellen, den herrlichen Rad- und Wanderwegen entlang der sanften Hügel, der beeindruckenden Natur – und hier drinnen auch: Erholung pur.

Genau das Richtige für den überspannten Workaholic, die Multitasking-Hausfrau-und-Mutter, den reizüberfluteten Großstädter, ja, eigentlich jeden, der sich alltags danach sehnt, mal die Seele baumeln und sich rundum verwöhnen zu lassen.

Heute, an meinem ersten Tag im Wellnessparadies, steht erst einmal eine Migra?ne-Behandlung an. Die war weder geplant noch gebucht, und doch wird mir geholfen. Nach einer Stunde sind die Kopfschmerzen so gut wie weg, ich bekomme ein paar Tipps mit auf den Weg gegeben und kann mich nun noch angenehmeren Dingen widmen. Zum Auftakt gönne ich mir eine zweistündige klassische Dr. Hauschka-Behandlung, die Haut und Organismus regenerieren soll und bei der ich von Kopf bis Fuß verwöhnt werde: von der Gesichtsbehandlung inklusive Tiefenreinigungsmaske über Armeinstreichungen und Entspannungsgriffe bis hin zu Fußbad und -massage. Danach bin ich so relaxed, dass ich erst mal bei einem guten Ka?nnchen Tee in der Tee-Lounge verweile. Später mache ich noch ein bisschen Fitnesstraining und gehe anschließend zur Hot Stone-Massage.

An meinem zweiten Tag im Columbia Wellnesshotel in Bayern erkunde ich nach einem ausgiebigen und gesunden Frühstück die Gegend. Nun wird mir klar, warum dieses Fleckchen Erde auch die Bayerische Toskana genannt wird. Ich atme tief durch und freue mich auf meine Anwendungen am Nachmittag. Aus reiner Neugierde habe ich mich für eine Minze-Quark-Packung angemeldet. Doch zuvor geht’s in die Bio-Kräuter-Sauna.

Und siehe da: Danach fühle ich mich wie neugeboren. Meine Haut ist prall und rosig, ich bin absolut entspannt und wohlig müde. Obwohl ich ein wenig traurig bin, dass mein Kurzurlaub morgen schon vorbei ist, schlafe ich wie ein Baby. Natürlich, bin ja wie neugeboren…

Am Abreisetag tauche ich nach dem Frühstück noch einmal ab. Im 36° C warmem Thermalbad. Obwohl es draußen an diesem Morgen recht kühl ist, schwimme ich eine Runde durch den geheizten Außenpool. Ich fühle mich stark, voller Energie, richtig gut. Und ich beschließe, in ein paar Monaten wiederzukommen.


Der Beitrag hat dir gefallen? Dann abonnier den Europa Blog RSS Feed!

Kommentare

Add A Comment

XHTML RSS